We use cookies on this site to enhance your user experience. If you continue to browse, you accept the use of cookies on our site. See our cookies policy for more information.
Accept
Je nach Corona-Infektionslage gelten in den einzelnen Kreisen und Städten Ausgangsbeschränkungen; auch können touristische Einrichtungen vorübergehend geschlossen sein, oder ihre Öffnungszeiten können abweichen.

Die aktuellen Informationen finden Sie auf den offiziellen Websites der Kreise, Städte und Einrichtungen.

Burg Kaminoyama

Burg Kaminoyama_1
Burg Kaminoyama_2
Burg Kaminoyama_3
Burg Kaminoyama_4
Burg Kaminoyama_1 Burg Kaminoyama_2 Burg Kaminoyama_3 Burg Kaminoyama_4

Kaminoyama Castle war die südlichste Hochburg des Mogami-Clans, Feudalherren (Daimyo) während der Zeit der kriegführenden Reiche, und war Schauplatz mehrerer Schlachten mit Yonezawas Date-Clan und dem Uesugi-Clan. Nachdem der Mogami-Clan entmachtet wurde, diente die Burg als Residenz für eine Reihe wechselnder Feudalherren. Allerdings wurden die verschiedenen Einrichtungen, darunter das Schloss der Stadt, unter der Leitung des Toki-Clans gebaut, und die prächtige Festung Tsukioka, die über Tenjin-mori ragt, war allgemein als die „feine Burg von Ushu" bekannt. Jedoch wurde nach der Zwangsumsiedlung des Toki-Clans im Jahre 1692 die Burg durch das Shogunat abgerissen, und heute sind die Reste des Burggrabens und der Steinmauern die einzigen noch verbliebenen Spuren jener Zeit.

Adresse

3-7 Motojonai, Kaminoyama City, Präfektur Yamagata

Zugang

  • Etwa fünf Minuten mit Taxi ab JR-Bahnhof Kaminoyama

Öffnungszeiten

9:00 - 16:45

Geschlossen

12. Juli/8. November 2018
10. Februar/14. März 2019

Website

Beste Jahreszeit

Ganzjährig

Punkt

12 Minuten zu Fuß vom JR-Bahnhof Kaminoyama Onsen

Interessante Orte in der Nähe

Teilen Sie diese Seite!

Transport

Landschaftlich reizvolle Strecken

Andere attraktive Routen

Bewertungen von Reisenden

COPYRIGHT © TOHOKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.

Back to Top