We use cookies on this site to enhance your user experience. If you continue to browse, you accept the use of cookies on our site. See our cookies policy for more information.
Accept
Je nach Corona-Infektionslage gelten in den einzelnen Kreisen und Städten Ausgangsbeschränkungen; auch können touristische Einrichtungen vorübergehend geschlossen sein, oder ihre Öffnungszeiten können abweichen.

Die aktuellen Informationen finden Sie auf den offiziellen Websites der Kreise, Städte und Einrichtungen.

Tsuta-Numa-See

Tsuta-Numa-See_1
Tsuta-Numa-See_2
Tsuta-Numa-See_3
Tsuta-Numa-See_4
Tsuta-Numa-See_1 Tsuta-Numa-See_2 Tsuta-Numa-See_3 Tsuta-Numa-See_4

©AFLO

Mit einem Umfang von etwa einem Kilometer ist Tsuta Numa der größte der Seen mit einem Uferweg. Dieser See ist ein Symbol des Tsuta-Waldes und ist von einem hölzernen Uferweg umgeben. In dem von Quellen gespeisten See, wo der Sage nach die Geschichte von Prinzessin Tsuta stattfand, gibt es Kokanee-Lachs und Saibling, und weiter links ragt der 1.298 m hohe Berg Akakura auf. Vor etwa 300.000 Jahren brach ein Teil dieses Berges ab, und durch eine riesige Lawine aus Geröll entstand der Tsuta-Numa-See. Auf der rechten Seite des Weges liegt ein Feuchtgebiet, wo im Frühsommer japanische Iris (Iris laevigata) blühen. In den Sommernächten, unter einem Sternenhimmel, bewundern Sie die leuchtenden Glühwürmchen (luciola lateralis).

Adresse

Okuse, Towada

Zugang

  • Etwa 2 Stunden 40 Minuten vom JR-Bahnhof Shin-Aomori mit dem JR-Bus
    Steigen Sie bei Tsuta Onsen aus.

Öffnungszeiten

Geschlossen

Website

http://www.aptinet.jp/Detail_display_00002567.html

Beste Jahreszeit

Sep., Okt., Nov.

Punkt

Interessante Orte in der Nähe

Teilen Sie diese Seite!

Transport

Landschaftlich reizvolle Strecken

Andere attraktive Routen

Bewertungen von Reisenden

COPYRIGHT © TOHOKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.

Back to Top